Fasten von Aschermittwoch bis Ostern 17.02.-03.04.2021

Tee (pixabay)

Fleisch, Alkohol, Süßigkeiten, Internet – Fasten ist vielfältig und heute steht das Thema Verzicht mehr denn je im Fokus

Fasten ist neben anderen Bräuchen ein fester Bestandteil der Zeit vor Ostern. Der Vorgang des Fastens wird strenggenommen als genereller Verzicht auf feste Nahrung definiert. Die Begrifflichkeit des Fastens hat sich im Laufe der Jahrhunderte erweitert. Es geht nicht mehr nur noch darum, eine religiös motivierte Vorgabe umzusetzen, stattdessen sind die gesundheitlichen Aspekte des Fastens in den Fokus gerückt - bessere Haut, Gewichtsverlust, Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel, die Sinne schärfen.

Die christliche Fastenperiode ist eine Zeit der Buße und Besinnung. Wie in der Bibel steht, soll Jesus an einem Mittwoch verraten und an einem Freitag gekreuzigt worden sein. Christen gedenken in der Fastenzeit seinem Leiden und verzichten an diesen Wochentagen darauf Fleisch zu essen.

Wie gesund ist das Fasten?

Bei Christen sollen in der Fastenzeit durch Entsagung Körper und Geist gereinigt werden. Wer dabei auf Völlerei, Süßigkeiten und Alkohol verzichtet tut seinem Körper dabei auch noch etwas Gutes.

Einen wirklich großen Effekt erzielt man aber erst mit einer Fastenkur wie dem Heilfasten oder dem Intervallfasten. Damit lassen sich Krankheiten wie Diabetes vorbeugen, das Wohlbefinden steigern und ungünstige Ernährungsgewohnheiten ändern. Dass dabei auch noch die Fettpölsterchen schmelzen können, ist ein beliebter Nebeneffekt.

„moderne“ Form - Intervallfasten

Intervallfasten oder Intermittierendes Fasten ist derzeit in vieler Munde. Es greift traditionelle Essrituale auf, denn unsere Vorfahren hatten stets Tage, an denen keine feste Nahrung zur Verfügung stand.

Beim Intervallfasten gibt es mehrere Möglichkeiten, entweder fastet man einen Tag, isst aber den Rest der Woche normal oder man verteilt es auf den Tag: An acht Stunden nimmt man völlig regulär seine Mahlzeiten zu sich, den Rest des Tages lebt man dann enthaltsam (16:8). Aber auch abgemilderte Varianten wie 14:10 sind möglich und können als Einstieg genutzt werden. Die Stunden des Fastens dienen dem Körper die aufgenommene Nahrung zu verdauen und sich um die Abbau- und Stoffwechselprozesse zu kümmern.

Fasten ist jedoch keine Diät, sondern soll als Zeit der Besinnung dienen. 

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Schriftvergrößerer
Das Cookie fontSize speichert die von Ihnen für die Website eingestellte Schriftgröße. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Seite, besonders für Menschen mit Seheinschränkungen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.