24. August 2021

Ausstellung Schwarz/Weiß. Fotografie im Gartenreich –Gestern und Heute

(Bild: 1/4)
Ort:
Dessau-Roßlau
Datum:
24.08.2021 - 24.08.2021
Beginn:
10:00 Uhr
Ende:
17:00 Uhr

Veranstaltungsorte

Orangerie im Park Luisium

06844 Dessau-Roßlau


Veranstalter/Kontakt

Kulturstiftung DessauWörlitz
Ernst-Zindel-Str. 8
06844 Dessau-Roßlau

Telefon: 0340 64615-0
E-Mail: ksdw@ksdw.de
Web: www.gartenreich.de

In der Orangerie im Park Luisiumin Dessau-Waldersee gibt es  seit dem 3. Juli eine besondere Ausstellung: Aus Anlass des Jubiläums „20Jahre UNESCO-Welterbe Gartenreich Dessau-Wörlitz“hat die Kulturstiftung 35 historische Fotografien aus dem Gartenreich zur öffentlichen Präsentation ausgewählt, die in Gegenüberstellung mit aktuellen Aufnahmen der jeweiligen Situation aus dem Jahr 2021 präsentiert werden. Die Pendants zeigen die wechselvolle Veränderungsgeschichte der Schlösser und Gartenarchitekturen sowie der Gärten und Parks, eröffnen spannende Vergleichsmöglichkeiten und bringen überraschende Erkenntnisse für das Auge der Betrachter*innen.Die öffentliche Ausstellung kann nach ihrer pandemiebedingten Verschiebung vom 3. Juli bis zum 12. September 2021 jeweils dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. In der Ausstellung sind die jeweils geltenden Pandemieregelungen einzuhalten.Über die AusstellungIm Bildarchiv der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz haben 492 Glasplatten-Negative von Fotografien aus dem Gartenreich des 19. Jahrhunderts überdauert. Weitere historische Ansichten bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts konnten in Kooperationen mit dem Stadtarchiv Dessau, dem Museum für Stadtgeschichte Dessau, der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau, dem Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum/Messbildarchiv zusammengetragen werden.Präsentieren kann die Kulturstiftung ihren Besucher*innen nunFotos aus Dessau, Oranienbaum, Mosigkau, Mildensee, Vockerode, Großkühnau, aus dem Georgium, dem Wörlitzer Park, dem Luisium und vom Sieglitzer Berg, die bis in die Pionierzeit der Fotografie zurückreichen.Historische Fotografien sind wichtige Zeugnissefür die Bau-und Gartendenkmalpflege. Sie bilden zum einen die Situation der Entstehungszeit der jeweiligen Aufnahme exakt ab und erlauben den direkten Vergleich verschiedener Zustandsphasen.Zum anderen zeugen sie von sich entwickelnden bildkünstlerischen Qualitäten. Es wird so die Möglichkeit geboten, zu erforschen, wie zu unterschiedlichen Zeiten mit der Bau-und Gartensubstanz umgegangen wurde und wie sich Landschaften verändert haben. Modische Einflüsse werden ebenso abgebildet, wie kriegsbedingte Verluste oder urbane Entwicklungen. Die kunsthistorische und gartenhistorische Forschung muss diese Bilddokumente entsprechend bewerten und diskutieren und kann somit der Denkmalpflege wertvolle Unterstützung liefern. Zur Ausstellung ist ein Begleitkatalog erschienen. Hier ist nicht nur die Geschichte der Fotografie im Gartenreich in einem Aufsatz von Uwe Quilitzsch und Jana Seeger, beide Mitarbeiter*innen der Abteilung Schlösser und Sammlungen der Kulturstiftung,zusammengefasst worden, auch die garten-und baugeschichtlichen Erkenntnisse, welche die Betrachtung der historischen Fotografien mit sich bringen, werden näher beleuchtet. Der Katalog ist in allen Gartenreichläden und im Online-Shop der Kulturstiftung für 5 Euro erhältlich.



« zurück

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Schriftvergrößerer
Das Cookie fontSize speichert die von Ihnen für die Website eingestellte Schriftgröße. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Seite, besonders für Menschen mit Seheinschränkungen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.