Die fünf Säulen der Kneipp-Therapie

Wasser, Ernährung, Heilkräuter, Bewegung und Lebensordnung

Sebastian Kneipp erkannte, dass ein ausgeglichenes Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele der Schlüssel zur Gesundheit ist. Die Bemühungen alle 3 Bereiche in Balance zu bringen, steigert das Wohlbefinden und fördert die Selbstheilungskräfte.

Heute ist unbestritten, dass Vorbeugen besser ist als Krankheiten zu behandeln und so finden auch heute vielerorts Präventionsmaßnahmen im Sinne der 5-Elemente-Lehre von Kneipp statt.

Wasser

Wasser ist in seiner Anwendung im Sinne von Kneipp sehr vielfältig. Ob warm oder kalt getrunken, als Tee in Verbindung mit Heilkräutern, in Wechselgüssen, Dampf- oder Wannenbädern. Das Wechselspiel aus Wärme- und Kältereizen stärkt das Immunsystem, fördert die Durchblutung - auch der inneren Organe, stimuliert Haut und Nerven und härtet den Organismus dadurch ab.

Besonders bekannt ist heutzutage das Wassertreten, öffentlich zugängliche Kneipp-Becken in Kurparks oder an Wanderwegen mit Bächen, lassen müde Füße schnell wieder frischer werden und entspannen. Auch Armbäder und Wechselgüsse werden gern angewendet und individuell je nach Bedarf kombiniert. Die Vielzahl dieser Anwendungen bescherte Sebastian Kneipp den Beinamen „Wasserdoktor".

„Die besten Gesundheitsmaßnahmen sind die, die Stärkendes auch spüren lassen.“ Sebastian Kneipp

Ernährung

Sebastian Kneipp hat Zeit seines Lebens die Bedeutsamkeit der schonenden Zubereitung und des liebevollen Anrichtens der Speisen betont. Gesunde Kost und leckerer Genuss müssen dabei nicht im Widerspruch zueinanderstehen. Einfach, naturbelassen, reich an Spurenelementen und voller gesunder Vitamine soll die wohltuende Nahrung sein. Eine ausgewogene Kombination aus frischem Gemüse, fruchtigem Obst und nährstoffspendenden Hülsenfrüchten helfen dabei ein angenehmes Wohlfühlniveau zu erreichen.

Der Fokus liegt dabei auf dem Zubereiten einer gesunden und nahrhaften Kost. Getreu nach dem Kneippschen Ernährungsprinzip empfiehlt es sich, vorwiegend regionale, unverarbeitete, frische und qualitativ hochwertige Zutaten zu verwenden. Aktuelle Trends hin zu mehr regionalen Produkten und Biolebensmitteln sowie die Vielzahl an Ernährungsberatern bestätigt, dass auch heute gesunde Ernährung wichtiger Bestandteil einer gesunden Lebensweise ist.

„Der Weg der Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke.“ Sebastian Kneipp

Heilkräuter

Ein weiterer zentraler Bestandteil der Kneippschen Philosophie ist die gesundheitsfördernde Wirkung von pflanzlichen Heilmitteln. So bewirken Heilkräuter wie Pfefferminze, Kamille, Arnika und Rosmarin in der richtigen Dosierung in Salben, Tees oder Säften eine sanfte Reinigung und Entgiftung des gesamten Körpers. Heilkräuter stärken außerdem je nach enthaltenem Wirkstoff das Immunsystem, senken den Blutzuckerspiegel, fördern die Durchblutung und wirken sich in vielfältiger Hinsicht positiv auf den menschlichen Organismus aus.

Um die Vielfalt an Heilkräutern in unseren heimischen Gefilden zu erkunden, lohnt es sich an einer geführten Kräuterwanderung teilzunehmen. Eine solche Wanderung eignet sich hervorragend, um interessante Fachinformationen über die vielfältige Verwendung und die heilsame Wirkung der Kräuter zu erhalten. Nicht von ungefähr stammt die allseits bekannte Lebensweisheit, dass gegen so manches Leiden ein Kraut gewachsen ist.

„Die Natur ist die beste Apotheke.“ Sebastian Kneipp

Bewegung

Eine weitere bedeutsame Säule der Gesundheit ist die leichte Bewegung. Die sanfte Aktivität ohne übermäßigen Leistungsgedanken bildet dabei das Fundament der Bewegungstherapie nach Sebastian Kneipp. Das harmonische Wechselspiel aus Anspannung und Entspannung unterstützt die Selbstheilungskräfte des Körpers und fördert das körperliche Wohlbefinden. Die Art, Intensität und Dauer der körperlichen Übungen können nach individuellen Bedürfnissen festgelegt werden.

Ob in der Kur oder zu Hause im Alltag, überall bieten sich eine Vielzahl an Gelegenheiten für sportliche Aktivität an. Egal ob frühmorgendliches Tautreten im Garten, vitalisierende Frühgymnastik, kreislaufanregendes Nordic Walking oder Fahrradtouren durch das Umland, es findet sich für jeden Geschmack etwas. Auch Wandertouren oder Spaziergänge zählen zu den sanften Aktivitäten.

„Das natürlichste und einfachste Abhärtungsmittel bleibt das Barfußgehen.“ Sebastian Kneipp

Lebensordnung

Die fünfte und letzte Säule besteht in der Herstellung der inneren Harmonie. Durch die Betonung der Bedeutung eines ausgeglichenen Lebensstils, der sich im Einklang mit der Natur befindet, verdeutlicht Sebastian Kneipp, welch große Bedeutung ein natürlicher Lebensrhythmus auf Körper, Geist und Seele haben kann. Pfarrer Kneipp war überzeugt von der Unentbehrlichkeit eines solchen geordneten und harmonischen Lebensstiles für die Gesundheit von Leib und Seele.

Nehmen Sie sich immer wieder Auszeiten z.B. in einem „Gesundheitsort“ in Sachsen-Anhalt und denken Sie mal nur an sich, um Ihre innere Mitte wiederzufinden. Gehen Sie ganz in sich und schöpfen Sie neue Kraft für den Alltag. Entdecken Sie sanft, was Ihnen wirklich wichtig ist im Leben. Ganz nach dem Vorbild Sebastian Kneipps können Sie so Ihr Leben neu sortieren und zu Ihrer inneren Balance zurückfinden. Ein geregelter Tagesablauf und darin enthaltene, regelmäßige Ruhepausen helfen aber auch im Alltag Ihr inneres Gleichgewicht wiederherzustellen.

„Im Maße liegt die Ordnung. Jedes Zuviel und Zuwenig setzt anstelle von Gesundheit die Krankheit.“ Sebastian Kneipp

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Schriftvergrößerer
Das Cookie fontSize speichert die von Ihnen für die Website eingestellte Schriftgröße. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Seite, besonders für Menschen mit Seheinschränkungen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.